Sie sind hier: Startseite | Mühlentour | Lucký mlýn

Lucký mlýn - Chodovlice

Die erste Erwähnung über eine Mühle "auf der Wiese" bei Chodovlice stammt aus dem Jahr 1465. Die Mühle war Eigentum des St. Georgsklosters auf der Prager Burg. Die Mühle existierte bereits vor 1695 als herrschaftliche Mühle der Zajíc von Hasenburg, welche die Mühle im Jahr 1726 kauften. Die Lucký Mühle ist die letzte erhaltene Mühle am Modla (Morellenbach), an dem es nach historische Quellen früher zwischen 14 bis 16 Mühlen gab. Seit dem Jahr 1996, nach der Erneuerung des Wassereinlasses, finden intensive Reparaturen statt.  Das Objekt wird derzeit rekonstruiert.

Kontakt:
Chodovlice čp. 45, PSČ 411 15


Mühlentour an der Alten Salzstraße auf einer größeren Karte anzeigen